Der Kommissar und das Meer – Allein im finsteren Wald

Anna Norum (Lia Boysen) ist Anfang 40 und hat es als Professorin der Meeresbiologie an der Universität auf Gotland weit gebracht. Gefördert von der EU, soll es mit einem Forschungsschiff im Sommer in den Indischen Ozean gehen, um Blauwale zu beobachten. Acht Studenten erhalten die einmalige Chance, mitzukommen. Die Plätze sind sehr begehrt. Doch da wird ihr ehrgeizigster Student Peter Holmgren eines Morgens tot aufgefunden. Er war überraschend durch die Prüfung gefallen, fühlte sich ungerecht behandelt, da der wesentlich schlechterer Mitstudent Albin Sundergart (Mans Ask) einen Platz auf dem Schiff erhalten hatte. Mord oder Selbstmord?

Kurz darauf kommt die Professorin verletzt ins Krankenhaus und behauptet, von einem Auto angefahren worden zu sein. Pathologin Ewa (Inger Nilsson) bestätigt jedoch das Ergebnis des Krankenhausarztes: Die Verletzungen sehen überhaupt nicht danach aus, eher nach Gewalteinwirkung. Kommissar Anders (Walter Sittler) will kein Risiko eingehen und stellt Anna in ihrem einsam gelegenen Haus gegen ihren eigenen Willen unter Polizeischutz.

Mit seiner Tochter Ida (Charlotte Lüder) würde er gern dasselbe tun, da sie erstmals nachts nicht nach Hause kommt und auch nicht damit rausrückt, mit wem sie unterwegs ist. Robert und sein Sohn Niklas (Sven Gielnik) machen sich Sorgen um sie. Sie finden heraus, dass sie schon zwei Wochen einfach nicht mehr in der Schule war. Unterstützung bekommt Robert auch von Emma (Frida Hallgren), die ihm sehr nah ist, seit seine Frau nach Afrika gegangen ist. Ein Leben ohne sie mit ihrer stets positiv denkenden Art kann er sich gar nicht mehr vorstellen.

Einige Tage später wird ein Spaziergänger an einer Klippe aufmerksam auf ein Feuer und macht einen grauenhaften Fund: Verstreut liegen Leichenteile, die jemand versucht hat, zu verbrennen. Eine Identifikation gelingt trotzdem. Es ist Lynn Thorson (Ebba Soderstrom), die ebenfalls Meeresbiologie studiert und mit Albin zusammen ist.

Das Drehbuch schrieb Thomas Roth, der auch Regie führt. Neben Walter Sittler spielt wieder ein prominentes Ensemble aus deutschen und skandinavischen Schauspielern wie Sólveig Arnarsdóttir („Das Duo“), Inger Nilsson („Pippi Langstrumpf“), Andy Gätjen, Frida Hallgren und vielen mehr.

Produziert wird „Der Kommissar und das Meer“ von Network Movie, Hamburg, Jutta Lieck-Klenke. Producerin: Ilona Schultz. Die Redaktion im ZDF haben Klaus Bassiner und Wolfgang Feindt.

  • Jahr: 2012

  • Länge: 90'

  • Sendedatum: Samstag, 10.03.12, 20:15 Uhr | 6,48 Mio | 20,1 MA

Stab

Drehbuch
Thomas Roth
Nach Motiven der Romane von Mari Jungstedt

Regie
Thomas Roth

Kamera
Arthur W. Ahrweiler

Szenenbild
Andreas Rudolph

Kostüm
Helmut Ignaz Meyer

Musik
Florian Römer

Casting
Rebecca Gerling

Film Editor
Birgit Gasser

Produktionsleitung
Christian Krohn

Herstellungsleitung
Roger Daute

Producerin
Ilona Schultz

Produzentin
Jutta Lieck-Klenke

Produktion
Network Movie, Hamburg

Redaktion
Klaus Bassiner, Wolfgang Feindt

Die Darsteller

Walter Sittler
Sólveig Arnarsdóttir
Andy Gätjen
Inger Nilsson
Sven Gielnik
Charlotte Lüder
Lia Boysen
MÃ¥ns Ask
Kim Bodnia
Mats LÃ¥ngbacka
Ebba Söderström

Foto © Network Movie / Jan Philipp Grelich