Der Kommissar und das Meer – Wilde Nächte

Walter Sittler ermittelt erstmals unter der Regie von Miguel Alexandre im Winter auf Gotland

Immobilienmakler Berglund führt ein Doppelleben und wird erpresst. Hat er etwas mit dem Mord an dem Bauern Carl Nóren zu tun? Kommissar Anders (Walter Sittler) ermittelt unter Hochdruck.

Ein wunderschöner Wintertag auf Gotland. Robert Anders unternimmt mit seiner Familie einen Schneespaziergang, als plötzlich sein Sohn Kaspar auf die Klippen zeigt: Dort steht eine junge Frau und droht, zu springen. Robert zögert keine Sekunde und rettet Elsa das Leben. Er erfährt, dass ihr Vater tot sein muss.
Robert sucht daraufhin das Gut von Elsas Vater, dem Bauern Carl Norén, auf. Carl ist tot. Es sieht so aus, als habe sich der langjährige Alkoholiker zu Tode getrunken. Ehefrau Sofia scheint zumindest nicht überrascht, schließlich war die Alkoholsucht der Grund für ihre Trennung. Elsas Freund Jan macht keinen Hehl aus seiner Freude über Carls Tod, denn der Vater wollte die Liebe zwischen den Beiden zeitlebens verhindern.

Ewa berichtet Robert vom Ergebnis der gerichtsmedizinischen Untersuchung: Carl wurde ermordet. Robert entdeckt, dass Elsa ein leidenschaftliches Verhältnis mit dem verheirateten Immobilienmakler Mikael Berglund hat. Als sich Mikael und Elsa in seiner angemieteten Stadtwohnung treffen, eskaliert die Situation, als dessen Ehefrau Greta sie in flagranti erwischt. Elsa wendet sich daraufhin von Mikael ab, da sie den Glauben daran verloren hat, dass Mikael seine Familie für sie verlassen wird.
Robert durchschaut erst allmählich das komplizierte Beziehungsgeflecht und Mikaels Verflechtung in die Prostitutionsszene. Mikael wird von dem russischen Dimitrij Rostalniew unter Druck gesetzt. Er will unbedingt den Bauernhof, der jetzt Elsa gehört. Wie weit ist Elsa in die verstrickte Welt von Mikael involviert und welche Rolle spielt ihr Ex-Freund Jan? Robert bleibt nicht viel Zeit, denn Mikaels maßlose Lebensgier droht weitere Unschuldige mit in den Abgrund zu reißen.

Der preisgekrönte Regisseur Miguel Alexandre inszenierte mit „Wilde Nächte“ neben „Das Mädchen und der Tod“ erstmals zwei Filme der Reihe im Winter auf Gotland. Neben Walter Sittler spielen Inger Nilsson, Andy Gätjen, Frida Hallgren und der bekannte schwedische Darsteller Magnus Krepper. Produziert wird „Der Kommissar und das Meer“ von Network Movie, Hamburg, Jutta Lieck-Klenke. Producer: Sylvie Dous. Die Redaktion im ZDF hat Wolfgang Feindt.

  • Jahr: 2015

  • Länge: 90'

  • Sendedatum: Samstag, 21.03.15, 20:15 Uhr | 6,86 Mio | 22,2 MA

Stab

Drehbuch
Nach einer Idee von Andreas Karlström
Harald Göckeritz, Miguel Alexandre

Regie/ Kamera
Miguel Alexandre

Szenenbild
Andreas Rudolph

Kostüm
Helmut Ignaz Meyer

Musik
Wolfram de Marco

Casting
Rebecca Gerling, Malou Schultzberg

Montage
Marcel Peragine

Produktionsleitung
Christian Krohn

Herstellungsleitung
Roger Daute

Producer
Sylvie Dous

Produzentin
Jutta Lieck-Klenke

Produktion
Network Movie, Jutta Lieck-Klenke

Redaktion
Wolfgang Feindt

Die Darsteller

Walter Sittler
Frida Hallgren
Andy Gätjen
Inger Nilsson
Magnus Krepper
Ida Engvoll
Charlotta Jonsson
Philip Panov
Lena B. Eriksson
Mitcho Batalov