Die letzte Instanz – Ein Film von Carlo Rola nach dem Roman von Elisabeth Herrmann

Hamburg, 14. März 2016. Wir sind tieftraurig und können es nicht fassen. Mit Carlo Rola verlieren wir einen großartigen Freund und einen unserer wichtigsten Regisseure. Wir steckten gemeinsam in den Vorbereitungen unserer nächsten Katie-Fforde-Verfilmungen. In drei Wochen sollte die erste Klappe in New York geschlagen werden. Carlo war ein leidenschaftlicher Mensch, der das Leben geliebt und genossen hat. Intelligent, humorvoll, zugewandt, charmant. Mit seinem Blick für das zutiefst Menschliche konnte er mit seinen Filmen das Publikum bewegen, mitreißen und unterhalten. Wir verdanken ihm viele große Erfolge. Allen voran die Verfilmungen der Romane von Elisabeth Herrmann mit Jan Josef Liefers als Anwalt Vernau, die er zu großen Publikumserfolgen machte: Das Kindermädchen, Der Mann ohne Schatten, Die 7. Stunde und nicht zuletzt der vielleicht größte Erfolg im Jahr 2014 – Die letzte Instanz.

 

Inhalt von „Die letzte Instanz“: Mysteriöser Mordversuch vor dem Berliner Landgericht: Es ist bitter kalt in diesen ersten Märztagen, als die Rentnerin Margarethe Altenburg (Gudrun Ritter) versucht, den Obdachlosen Hans-Jörg Hellmer (Udo Samel) zu erschießen. Der Mann kann unverletzt fliehen.

Margarethe Altenburg war mit ihrer Kirchengruppe in Berlin zu Besuch. Ist sie verwirrt? Oder ist sie eine kaltblütige Mörderin? Noch vor Ort übernimmt Anwalt Joachim Vernau (Jan Josef Liefers) die Verteidigung Margarethe Altenburgs – und reist in ihre Heimatstadt Görlitz, um ihre persönlichen Sachen aus ihrer Wohnung zu holen.

Der harmlose Ausflug nach Görlitz wird für Vernau zu einer schockierenden Begegnung mit der Vergangenheit der alten Frau – und den Auswirkungen der Nachwendezeit im Osten Deutschlands.

Kurz darauf stirbt Margarethe Altenburg. Die attraktive Staatsanwältin Salome Noack (Katharina Müller-Elmau) stellt das Verfahren ein. Als Hellmer ein paar Tage später wieder bei Vernau auftaucht, ändert sich die Lage dramatisch. Er fühlt sich verfolgt von einem Mann, den er den „Grauen“ nennt. Vernau bringt ihn bei seiner Mutter (Elisabeth Schwarz) in Sicherheit, bevor er die Kripo informiert.

Mit Hilfe seiner Kollegin Marie-Luise (Stefanie Stappenbeck) und dem Gerichtsreporter Alttay (Rolf Kanies) sucht Vernau nun fieberhaft nach Hinweisen in dessen Vorleben. Denn obwohl sich Täter und Opfer nicht kannten – es muss eine Verbindung geben.

Zu spät – Hellmer stirbt unter mysteriösen Umständen. Und erst nach massivem Druck von Vernau wird eine Obduktion angeordnet. Die ergibt tatsächlich, dass der Obdachlose kaltblütig ermordet wurde. Für Vernau ist klar: Das alles ist kein Zufall, sondern der Anfang einer brutalen Mordserie. Der Görlitzer Bibelkreis, Auge um Auge, wer ist noch an den Morden beteiligt? Wie viele Opfer stehen noch auf der Liste der unbekannten Rächer?

Doch niemand glaubt ihm. So ermittelt Vernau auf eigene Faust: Die verdächtige Spur reicht weit zurück in die Zeit nach der Wende, als die Liquidatoren der Treuhand in der Niederlausitz „einfielen wie eine Horde Hunnen“. Schuld ist messbar, muss Vernau erfahren, sie hat ein Gewicht, das durch die Jahre nicht leichter wird. Die Fäden laufen am Landgericht Berlin zusammen. Bei Salome Noack, bei der Vernau Gefahr läuft, nicht nur sein Herz, sondern auch den Kopf zu verlieren.

Produziert wurde „Die letzte Instanz“ von Network Movie, Jutta Lieck-Klenke. Produzenten sind Jutta Lieck-Klenke und Dietrich Kluge. Die Redaktion im ZDF hat Daniel Blum.

  • Jahr: 2014

  • Länge: 90'

  • Sendedatum: Montag, 20.01.14, 20:15 Uhr | 7,78 Mio | 23,1 MA

Drehbuch
Elisabeth Herrmann
nach ihrem gleichnamigen Roman

Regie
Carlo Rola

Kamera
Frank Küpper

Szenenbild
Ralf Küfner

Kostüm
Carola Neutze

Musik
Enis Rotthoff

Casting
Rebecca Gerling

Schnitt
Friederike von Normann

Produktionsleitung
Chris Schmelzer

Herstellungsleitung
Roger Daute

Produzent
Jutta Lieck-Klenke, Dietrich Kluge

Produktion
Network Movie, Hamburg

Redaktion
Daniel Blum




Die Darsteller

Jan Josef Liefers
Stefanie Stappenbeck
Udo Samel
Gudrun Ritter
Rolf Hoppe
Katharina Müller-Elmau
Elisabeth Schwarz
Carmen-Maja Antoni
Sandra Borgmann
Rolf Kanies
Katharina Matz