Eine Frau verschwindet

Kommissar van Leeuwen muss einen mysteriösen Mordfall an einem Jugendlichen aufklären, der an einen Ritualmord erinnert und ihn zum exzentrischen Anthropologen Josef Pieters (Tobias Moretti) führt. Der spannende, atmosphärische Krimi ist zugleich eine starke, emotionale Ehegeschichte: van Leeuwens Ehefrau Simone (Maja Maranow) leidet an Alzheimer, und während der schwierigen Ermittlungen wird van Leeuwen mit einem tragischen Geheimnis seiner Ehe konfrontiert…

Neues Betätigungsfeld für Peter Haber, der den Zuschauern als Stockholmer „Kommissar Beck“ ein Begriff ist: unter der Regie von Matti Geschonneck („Tod in Istanbul“, „Entführt“) begannen am Samstag, 30. April 2011, in Amsterdam die Dreharbeiten zum Fernsehfilm „Eine Frau verschwindet“, in dem Peter Haber den eigenwilligen Amsterdamer Kommissar Bruno van Leeuwen spielt. Das Drehbuch schrieb Markus Busch, frei nach dem Roman „Und vergib uns unsere Schuld“ von Claus Cornelius Fischer, an der Kamera steht Theo Bierkens.

Jasmin Gerat, die an der Seite von Til Schweiger im Kino-Hit „Kokowää“ zu sehen war, spielt die Assistentin des Kommissars, in weiteren Rollen sind Michelle Barthel und Johann Adam Oest zu sehen. Gedreht wurde bis Anfang Juni an Originalschauplätzen in Amsterdam; produziert wird „Eine Frau verschwindett“ von Network Movie Köln, Produzenten sind Wolfgang Cimera und Bettina Wente, die Redaktion im ZDF liegt bei Reinhold Elschot und Stefanie von Heydwolff.

„Eine Frau verschwindet“ feierte am Montag, den 02. Juli 2012 auf dem Filmfest München um 19:30 Uhr im CinemaxX 2 in der Reihe „Neues Deutsches Fernsehen“ seine Premiere.

  • Jahr: 2011

  • Länge: 90'

  • Sendedatum: Montag, 15.10.12, 20:15 Uhr | 5,73 Mio | 17,4 MA

Stab

Drehbuch
Markus Busch

Regie
Matti Geschonneck

Kamera
Theo Bierkens

Szenenbild
Thomas Freudenthal

Kostüm
Anneke Troost

Casting
Sandra Köppe

Schnitt
Eva Schnare

Produktionsleitung
Ute Schnelting

Herstellungsleitung
Andreas Breyer

Produzenten
Wolfgang Cimera, Bettina Wente

Produktion
Network Movie, Köln

Redaktion
Reinhold Elschot, Stefanie von Heydwolff


Die Darsteller


Peter Haber
Maja Maranow
Tobias Moretti
Marcel Hensema
Jasmin Gerat
Patrick Abozen
Johanna Gastdorf
Michelle Barthel
Therese Hämer
Johann Adam Oest
Sonja Baum
u.a.