Einsatz in Hamburg – Tödliches Vertrauen

Ein Mord scheinbar ohne Motiv und geplatzte Träume vom großen Erfolg.
Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz) und ihre Kollegen klären einen Fall im Hamburger Fußballmilieu auf.

Gerhard Wunder liegt tot in seiner Apotheke. Für die Ermittler Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz), Hans Wolfer (Hannes Hellmann) und Volker Brehm (Rainer Strecker) ist damit das Wochenende gelaufen. Wunder hatte seiner Angestellten Silke Stahl (Paula Birnbaum) mit Kündigung gedroht. Das macht sie verdächtig, obwohl sie ihre Halbschwester Naomi (Féréba Koné) als Entlastungszeugin präsentieren kann.
Auf dem Weg zum Lokalderby HSV-St. Pauli werden Wolfer und Berlin Zeugen, wie die farbige Naomi von einem Hooligan zusammengetreten wird und stirbt. Die Obduktion ergibt jedoch: Todesursache war ein heimtückisches Medikament…

„Einsatz in Hamburg – Tödliches Spiel“ ist der zwölfte Film der Reihe und eine Produktion von Network Movie, Hamburg. Produzenten: Jutta Lieck-Klenke, Dietrich Kluge. Der verantwortliche Redakteur beim ZDF ist Daniel Blum.

  • Jahr: 2008

  • Länge: 90'

  • Sendedatum: Samstag, 20.09.08, 20:15 Uhr | 5,58 Mio | 20,7 MA

Stab Drehbuch Stefan Cantz, Jan Hinter Regie Marcus O. Rosenmüller Kamera Klaus Merkel Szenenbild Andreas Rudolph Kostüm Wiebke Kratz Musik George Kochbeck Music Supervision Kai Stoormann Casting Rebecca Gerling Schnitt Raimund Vienken Produktionsleitung Jürgen Schott Herstellungsleitung Roger Daute Produzenten Jutta Lieck-Klenke, Dietrich Kluge Produktion Network Movie, Hamburg Redaktion Daniel Blum Darsteller Aglaia Szyszkowitz Rainer Strecker Hannes Hellmann Victoria Trauttmansdorff Gerd Wameling Kostja Ullmann Paula Birnbaum Rick Okon Dietmar Bär Petra Kleinert Sonsee Neu Féréba Koné u.a. Fotos © ZDF / Network Movie / Christine Schroeder