Katie Fforde: Leuchtturm mit Aussicht

Es ist ihr erster richtiger Job als Denkmalbeauftragte! Anna Wilcox (Luise Bähr) sprüht vor Tatendrang, als sie das New Yorker Hudson Valley erreicht, indem sie schon als Kind ihre Ferien bei Tante Mona (Michaela May), der ortsansässigen Richterin, verbrachte.

Doch kaum ist sie in der idyllisch gelegen Stadt Redrock angekommen, steht sie gleich ziemlich alleine da. Ihr Vorgesetzter hat von vornherein etwas gegen die neue Kollegin und verfrachtet sie in ein Büro von der Größe einer Abstellkammer. Anna, enthusiastisch wie sie nun mal ist, lässt sich davon jedoch nicht abschrecken und tritt bei ihrer Arbeit schon bald in ein Wespennest: Als sie erfährt, dass ein malerischer Leuchtturm für einen neuen Vergnügungspark abgerissen werden soll, zieht sie gegen die New Yorker Baufirma von Max Gordon (Helmut Zierl) in den Kampf. Umgehend steht Bauleiter Rob Hunter (Patrik Fichte) mit Baggern im Schlepptau auf dem Grundstück, um das historische Gebäude zu stürzen. Doch die gewitzte Anna hat einen Plan: Sie bringt den alten Leuchtturmwächter Joshua (Rolf Becker) kurzerhand zurück in sein altes Heim und blockiert damit die Abrissarbeiten.

Was sie dabei nicht ahnen konnte, durch diese Aktion gerät sie mitten in einen lange verschütteten Familienkonflikt, denn in Bauleiter und Leuchtturmwärter stehen sich Vater und Sohn gegenüber, die sich seit einem tragischen Ereignis vor Jahrzehnten verloren haben. Obgleich Anna in Rob ihren Gegner im Kampf um den Leuchtturm vor sich hat, entscheidet sie sich, ihn auf der Suche nach seinen Wurzeln zu begleiten. Doch nicht nur sie, auch Mona hat ein persönliches Interesse daran, dass sich Vater und Sohn wieder näherkommen… Am Ende erleben alle Beteiligten, wofür der alte Leuchtturm im Hudson Valley steht: Ein Signal, das einen nachhause bringt.

Produziert wird „Katie Fforde: Leuchtturm mit Aussicht“ von Network Movie Hamburg, Jutta Lieck-Klenke. Producerin: Sabine Jaspers. Junior Producerin: Anne-Lena Dwyer. Die Redaktion im ZDF haben Verena von Heereman und Anika Kern.

  • Jahr: 2012

  • Länge: 90'

  • Sendedatum: Sonntag, 26.02.12, 20:15 Uhr | 6,02 Mio | 15,6 MA

Stab

Drehbuch
Timo Berndt

Regie
John Delbridge

Kamera
Felix Cramer

Szenenbild
Stephanie Ernst

Kostüm
Didra Szugs

Musik
Jürgen Ecke

Casting
Heidrun Petersen

Schnitt
Angelika Sengbusch

Produktionsleitung
Chris Schmelzer

Herstellungsleitung
Roger Daute

Junior Producerin
Anne-Lena Dwyer

Producerin
Sabine Jaspers

Produzentin
Jutta Lieck-Klenke

Produktion
Network Movie, Hamburg

Redaktion
Verena von Heereman, Anika Kern

Die Darsteller

Luise Bähr
Patrik Fichte
Michaela May
Rolf Becker
Helmut Zierl
Judith Döker
Oliver Franck
Uta Delbridge
u.a.

Foto © NETWORK MOVIE / Felix Cramer