Katie Fforde: Zum Teufel mit David

Rike Schmid und Hendrik Duryn auf Shelter Island
Ein Film der ZDF-Sonntagsfilm-Reihe Katie Fforde

Nach einer Ausbildung zur Hotelkauffrau kehrt Polly Cameron (Rike Schmid) zurück an den Ort ihrer Kindheit. In dem idyllischen Fischerdorf Cherry Cove an der New Yorker Küste übernimmt sie mithilfe ihrer Freundin Bridget (Petra Kleinert) das gemütliche Bed & Breakfast ihrer Eltern. Polly hat bereits viel Arbeit in das „Sunflower“ investiert und erhofft sich eine erfolgreiche erste Saison.
Der Auftakt ist vielversprechend: Auf einer Party der Bürgermeisterin Melissa Teerpack (Mignon Remé) begegnet sie dem äußerst sympathischen Geschäftsmann David Locking (Hendrik Duryn). Zwischen Polly und ihm knistert es sofort – sehr zu Melissas Unmut, die aufgrund ihrer unglücklichen Ehe schon lange ein Auge auf den erfolgreichen Single geworfen hat.
Leider zerschlagen sich Pollys Träume überraschend schnell, denn sie findet heraus, dass David mit Melissa ein riesiges Bauprojekt plant: Das alte Cherry Cove soll zugunsten einer Marina mit künstlich angelegtem Feriendorf verschwinden. Polly ist hin- und hergerissen. Auf der einen Seite hegt sie starke Gefühle für David, auf der anderen Seite sind die Ziele dieses Mannes ihr unerträglich. Doch Polly wäre nicht Polly, wenn sie nicht für die Dinge einstehen würde, die ihr etwas bedeuten. Gemeinsam mit Bridget macht sie sich auf, die Einwohner Cherry Coves gegen den unguten Plan von Melissa und David zu mobilisieren. In ihrem Kampf gegen den neuen Yachthafen wird sie auch von Patrick Field (Niklas Osterloh) unterstützt, einem geheimnisvollen, jungen Radiojournalisten aus New York. Polly scheint fast am Ziel, da zieht Melissa aus Eifersucht und aus Angst, die nächste Wahl zu verlieren, einen letzten großen Trumpf aus der Tasche. Polly scheint am Ende. Zu ihrer Freude ist es jedoch ausgerechnet David, den das nicht kalt lässt….

Produziert wird „Katie Fforde: Zum Teufel mit David“ von Network Movie Hamburg, Jutta Lieck-Klenke. Producerin: Sabine Jaspers. Die Redaktion im ZDF hat Verena von Heereman.

  • Jahr: 2011

  • Länge: 90'

  • Sendedatum: Sonntag, 06.03.11, 20:15 Uhr | 4,89 Mio | 13,5 MA

Drehbuch
Claudia Kratochvil nach dem gleichnamigen Roman von Katie Fforde

Regie
John Delbridge

Kamera
Meinolf Schmitz

Szenenbild
Uwe Berthold & Klaus R. Weinrich

Kostüm
Didra Szugs

Musik
Jens Fischer

Casting
Heidrun Petersen

Editor
Rebecca Khanide

Produktionsleitung
Chris Schmelzer

Herstellungsleitung
Roger Daute

Junior Producerin
Anne-Lena Dwyer

Producerin
Sabine Jaspers

Produzentin
Jutta Lieck-Klenke

Produktion
Network Movie, Hamburg

Redaktion
Verena von Heereman

Die Darsteller

Rike Schmid
Hendrik Duryn
Mignon Remé
Petra Kleinert
Niklas Osterloh
Gerhard Garbers
Jürgen Haug
Karen Friesicke
u.a.

Foto © ZDF / NETWORK MOVIE / Meinolf Schmitz