Ken Folletts Eisfieber

Kurz vor Weihnachten, in dem Forschungslabor von Oxenford Bio Lab in der Nähe von Edingburgh gilt die höchste Sicherheitsstufe. Hier wird nach einem Antivirus gegen den tödlichen Madoba-2-Virus geforscht, einer Ebola-Art. Firmengründer Stanley Oxenford (Heiner Lauterbach) hat sein ganzes Vermögen in das Projekt investiert. Sehr zum Leidwesen seiner Töchter Miranda (Katharina Wackernagel), Olga (Sophie von Kessel) und seines spielsüchtigen Sohnes Kit (Tom Schilling) zeigt er Interesse für die Sicherheitschefin der Firma, Toni Gallo (Isabella Ferrari). Am Tag vor Weihnachten geschieht das Unvorstellbare: Skrupellose Gangster (Matthias Brandt, Anneke Kim Sarnau und Bülent Sharif) verschaffen sich mit Hilfe von Kit Zutritt zum Hochsicherheitstrakt und stehlen das tödliche Virus. Doch dann führt ein Schneesturm ungeahnten Ausmaßes alle Beteiligten in das einsame Landhaus der Familie Oxenford. Abgeschnitten von der Außenwelt kommt es zum Showdown. Nur eine Frau kann die Welt vor einer Katastrophe retten.

Der preisgekrönte Regisseur Peter Keglevic („Tanz mit dem Teufel“, „Die dunkle Seite“) inszeniert den hochaktuellen Thriller „Eisfieber“ nach dem Erfolgsroman des britischen Bestseller-Autors Ken Follett. In den Hauptrollen spielen Heiner Lauterbach („Die Gustloff“) und Isabella Ferrari („Stilles Chaos“), unterstützt von einem hochkarätigen Schauspielerensemble, wie Tom Schilling, Matthias Brandt, Katharina Wackernagel, Sophie von Kessel, Anneke Kim Sarnau, Bülent Sharif, Massimo Poggio und vielen anderen.
Die Drehbücher schrieben Olaf Kraemer, Beatrix Christian und Federica Pontremoli. \\\“Ken Folletts Eisfieber\\\“ ist eine Co-Produktion des ZDF mit ZDF Enterprises, Network Movie, Köln, Constantin Television, sowie Palomar und RTI/Mediaset. Producerin: Sigrid Strohmann. Die Redaktion im ZDF haben Birte Dronsek und Thorsten Ritsch.

  • Jahr: 2009

  • Länge: 2 x 90'

  • Sendedatum: Montag, 25.01.10, 20:15 Uhr | 5,53 Mio | 16,0 MA

27.01.10