Liebe deinen Feind

Katharina Wackernagel, Benjamin Sadler und Stephan Kampwirth suchen Liebe und Gerechtigkeit in einer Zeit zwischen Krieg und Frieden

Nachkriegssommer 1945. Die britische Besatzungsarmee hat ihre zentrale Verwaltung auf einer vom Festland abgeriegelten Halbinsel eingerichtet. Sanitätshelferin Gesa (Katharina Wackernagel) arbeitet hier in einer Wäscherei. Ihr Geliebter Friedrich (Stephan Kampwirth), ein ehemaliger Wehrmachtsoffizier, ist als Kriegsgefangener auf dem Festland interniert. Dicker Stacheldraht und das kalte Wasser der Nordsee trennen die beiden von einander. Trotzdem wagen sie heimliche Treffen im hohen Dünengras der Halbinsel. Doch dann verliebt sich Gesa in Captain Simon (Benjamin Sadler), einen britischen Offizier deutscher Herkunft. In der Nacht, in der Gesa Friedrich ihre Liebe zu Simon beichten will, kommt es zu einem schicksalhaften Zwischenfall: Gesa und Friedrich werden in den Mord an einem englischen Soldaten verstrickt. Friedrich gerät unter Mordverdacht, ihm droht die Todesstrafe. Als Simon mit der Aufklärung des Verbrechens beauftragt wird, ahnt er nicht, dass es sich bei dem Angeklagten um den ehemaligen Liebhaber seiner Verlobten handelt.

„Liebe deinen Feind“ erzählt über die Liebe in einer Zeit zwischen Krieg und Frieden, in der die Vergangenheit nur Grauen barg und eine Zukunft nicht mehr denkbar schien. Produziert wird „Liebe deinen Feind“ von Network Movie, Hamburg. Produzenten: Jutta Lieck-Klenke und Dietrich Kluge. Die Redaktion im ZDF hat Caroline von Senden.

  • Jahr: 2010

  • Länge: 90'

  • Sendedatum: Montag, 18.04.11, 20:15 Uhr | 3,58 Mio | 11,6 % MA

Stab

Drehbuch
Niki Stein

Regie
Niki Stein

Kamera
Arthur W. Ahrweiler

Szenenbild
Thomas Freudenthal

Kostüm
Anette Schröder

Musik
Ulrik Spies, Jacki Engelken

Casting
Rebecca Gerling

Schnitt
Barbara Hennings

Produktionsleitung
Björn Eggert

Herstellungsleitung
Roger Daute

Produzenten
Jutta Lieck-Klenke, Dietrich Kluge

Produktion
Network Movie, Hamburg

Redaktion
Caroline von Senden


Die Darsteller

Katharina Wackernagel
Benjamin Sadler
Stephan Kampwirth
Stefanie Stappenbeck
Ian Dickinson
Peter Becker
Niklas Osterloh
Ulrike Grote

Fotos © ZDF / Network Movie / Stefan Erhard / Georges Pauly / Thomas Bader