Neben der Spur – Adrenalin

Eine junge Frau wird grausam ermordet aufgefunden. Als Kommissar Vincent Ruiz (Juergen Maurer) den renommierten Hamburger Psychiater Dr. Johannes „Joe“ Jessen (Ulrich Noethen) um Hilfe bei den Ermittlungen bittet, erkennt Jessen Parallelen: Die Verletzungen des Mordopfers stimmen in erschreckender Weise mit den Gewaltphantasien seines Patienten Robert Mohren (Nikolai Kinski) überein. Handelt es sich bei Mohren um seinen ersten Patienten, bei dem er die Schweigepflicht brechen muss? Drohen sonst weitere Gewalttaten? Oder muss er diese Befürchtung für sich behalten? Als sich Jessen schließlich Kommissar Ruiz anvertraut, ahnt er nicht, dass das Teil eines perfiden Planes ist – und dass nicht nur sein eigenes Leben in Gefahr ist, sondern auch das seiner Familie. Um nicht alles zu verlieren, ist er gezwungen, auf eigene Faust zu ermitteln.

Das Drehbuch basiert auf dem Thriller „Adrenalin“, dem ersten Teil einer Besteller-Thriller-Reihe des australischen Autors Michael Robotham. Das erfolgreiche Regie-Duo Cyrill Boss und Philipp Stennert („Das Haus der Krokodile“) hat die Inszenierung übernommen und zeigt dabei nicht nur Ulrich Noethen, sondern auch die Stadt Hamburg von einer bisher unbekannten Seite. Produziert wird „Neben der Spur: Adrenalin“ von Network Movie, Hamburg. Produzenten: Jutta Lieck-Klenke, Dietrich Kluge. Producerin: Anne-Lena Dwyer. Die Redaktion im ZDF hat Daniel Blum.

  • Jahr: 2015

  • Länge: 90

  • Sendedatum: Montag, 23.02.15, 20:15 Uhr | 6,06 Mio | 18,1 MA

Robothams beruflicher Werdegang führte ihn 1979 zunächst nach Sydney, wo er als Journalist arbeitete. Später ging er nach London und schrieb dort für The Daily Telegraph, die Sonntagsausgabe der Daily Mail, die Sunday Times und den Tatler. 1993 beendete er seine Journalistenlaufbahn, um als Ghostwriter Biografien für Politiker und Prominente wie Geri Halliwell und Rolf Harris zu schreiben. Nachdem sich die von ihm verfassten Biografien insgesamt über zwei Millionen Mal verkauft hatten, suchte Robotham nach einer neuen Herausforderung und entschied sich für den Wechsel zur fiktiven Literatur. Sein Erstlingsroman The Suspect avancierte zum Bestseller und wurde 2014 unter dem Titel Neben der Spur – Adrenalin verfilmt. Robothams Romane sind bislang in 23 Sprachen übersetzt worden.Robotham lebt mit seiner Frau und drei Töchtern in Avalon bei Sydney.

Stab


Drehbuch
Frederik Weis, Cyrill Boss & Philipp Stennert
Nach dem Roman "Adrenalin" von Michael Robotham

Regie
Cyrill Boss & Philipp Stennert

Kamera
Felix Cramer

Szenenbild
Iris Trescher-Lorenz

Kostüm
Helmut Ignaz Meyer

Schnitt
Lucas Seeberger

Casting
Rebecca Gerling

Produktionsleitung
Vanessa Eggers

Herstellungsleitung
Roger Daute

Producerin
Anne-Lena Dwyer

Produzenten
Jutta Lieck-Klenke, Dietrich Kluge

Produktion
Network Movie, Jutta Lieck-Klenke

Redaktion
Daniel Blum

Die Darsteller

Ulrich Noethen
Juergen Maurer
Nikolai Kinski
Petra Hultgren-van de Voort
Lilly Liefers
Dietrich Hollinderbäumer
August Zirner
Laura Tonke
Marie Leuenberger
Michaela Rosen
Katrin Pollitt
Brigitte Zeh
u.a.

Fotos © ZDF / Network Movie / Marion von der Mehden