Nord Nord Mord – Sievers und die tödliche Liebe

Ein Seehundschützer wird am Strand von Sylt erschlagen: Kommissarin Ina ist persönlich in diesen Mordfall verwickelt und ausgerechnet Musterkollege Feldmann macht sie zur Tatverdächtigen.

Ina Behrendsen hat sich in den Sylter Seehundschützer Leo Fischer (Garry Fischmann) verliebt. Das junge Glück währt nicht lange. Nach einem Robben-Einsatz am Strand wird er dort von Ina aufgefunden. Erschlagen! Ina steht unter Schock und ist ihren Kollegen bei den Ermittlungen zunächst wenig hilfreich.

Kommissar Carl Sievers und sein Team finden in den Dünen einen blutigen Wagenheber – die Tatwaffe. Als dann auch noch das Ausflugsboot von Kapitän Sven (Lennart Lemster), einem Freund von Leo Fischer, in die Luft gejagt wird und dieser nur knapp überlebt, glauben die Kommissare, die Täter gefunden zu haben: eine bunte Truppe von jungen Leuten, die am Sylter Ellenbogen illegal campen. Sie nennen sich „Nackte Robben“ und weigern sich standhaft, Kleidung zu tragen, bis die Bootsfahrten mit Touristen zu den Seehundbänken eingestellt werden.

Aber auch die Eltern des Opfers geben Rätsel auf: Anscheinend fehlen Vater Franz (Oliver Stokowski), seiner Frau Lara (Angela Roy) und Bruder Max (Johannes Klaußner) jegliche Gefühle der Trauer. Sie betreiben ein Taxiunternehmen in Westerland, wo eine zutiefst düstere Stimmung herrscht.

Als auf Initiative von Hinnerk auf dem Wagenheber Inas Fingerabdrücke gefunden werden, wird alles auf den Kopf gestellt. Ina gerät unter Mordverdacht, bestreitet das allerdings empört. Schließlich muss sie zugeben, dass Leo bis vor Kurzem ein Verhältnis mit der wohlhabenden Sylterin Bea Fender (Juliane Köhler) hatte. Diese gerät nun ins Visier der Ermittler.

  • Jahr: 2020

  • Länge: 90'

  • Sendedatum:   Montag, 13. Januar 2020, 20:15 Uhr

Neben Peter Heinrich Brix, Julia Brendler und Oliver Wnuk spielen Angela Roy, Oliver Stokowski, Juliane Köhler, Victoria Trauttmansdorff, Johannes Klaußner u.a. Es produziert Network Movie Film- und Fernsehproduktion, Hamburg. Regie führte Berno Kürten nach seinem eigenen Buch. Produzenten sind Jutta Lieck-Klenke und Dietrich Kluge. Die Redaktion im ZDF hat Peter Jännert.

Buch
Berno Kürten

Regie
Benno Kürten

Schnitt
Friederike von Normann

Kamera
Meinolf Schmitz

Kostüme
Carola Neutze

Musik
Dominik Giesriegl

Musik
Johannes Brand

Szenenbild
Thorsten Lau

Ton
Thomas Thutewohl

Redakteur
Peter Jännert

Die Darsteller:
Peter Heinrich Brix
Julia Brendler
Oliver Wnuk
Angela Roy
Oliver Stokowski
Juliane Köhler
Victoria Trauttmansdorff
Johannes Klaußner
Garry Fischmann
Anna-Lena Schwing
Anton Rubtsov
Lennart Lemster
Stephan A.Tölle
Laura Heich
Thomas Sass
u.a.