Team Alpin

„Team Alpin – Endlich wieder wir“ und „Team Alpin – Stromabwärts“ – Das Dreiergespann Martina (Johanna von Gutzeit), Uli (Daniel Fritz) und Rupert (Daniel Gawlowski) sind das „Team Alpin“. Sie stehen im Zentrum der gleichnamigen neuen ZDF-Reihe für den Donnerstagabend.

Seit frühester Jugend verbindet Martina, Uli und Rupert eine tiefe Freundschaft und zugleich die Leidenschaft für die Berge. Das Trio gründet gemeinsam eine ganz besondere Alpinschule. Die leidenschaftlichen Sportler bieten individuell angepasste Berg- und Outdoor-Aktivitäten an und verhelfen somit ihren Kunden zu einmaligen Bergerlebnissen, die mehr sind als lediglich ein Gipfelsturm. In Martinas, Ulis und Ruperts Alpinschule geht es nicht darum, Rekorde zu brechen, sondern eigene Grenzen zu überwinden, im Team Spaß zu haben, die eigene Belastbarkeit zu erproben oder einfach nur die Natur zu genießen und gemeinsam Spaß zu haben. Die drei Freunde gehen dabei durch dick und dünn und machen auch noch ganz nebenbei ihre Kunden fit fürs Leben.

„Endlich wieder wir“ Donnerstag, 01. November 2018
Die leidenschaftliche Bergführerin und Outdoor-Aktivistin Martina Stadler will ihr Elternhaus verkaufen, um sich mit ihrem Mann Jean-Luc endgültig in Frankreich niederzulassen. In ihrem Heimatort Engerberg trifft sie Uli Dobner, ihren engen Freund seit Kindheitstagen. Uli hat inzwischen Familie und führt den elterlichen Bauernhof. Als dann auch noch Rupert, Ulis jüngerer Bruder überraschend aufkreuzt, ist die Wiedersehensfreude bei allen riesig. Die drei waren früher unzertrennlich, hatten gemeinsam etliche Bergtouren unternommen und jeden Gipfel gleich mehrfach erklommen. Rupert war in den letzten Jahren als Boulderer durch die Welt gereist. Weil er seine Karriere als Wettkampfkletterer kurzfristig beendet hat, steht er nun mittellos und ohne Plan da. Als Jean-Luc seiner Frau eine Affäre gesteht, bricht für Martina eine Welt zusammen. Sie stoppt vorerst den Hausverkauf. In dieser Situation trifft sie auf Pia und Tobias, ein junges Paar, das Urlaub in den Bergen macht. Tobias ist eigentlich ein begeisterter Kletterer. Doch ein erneuerter Schub einer erblich bedingten Augenerkrankung macht es ihm inzwischen sehr schwer, sich in fremder Umgebung zurechtzufinden. Geschickt versteckt er vor Pia die Verschlechterung. Martina und ihre Freunde verstehen die Ängste auf beiden Seiten. Aber sie sind davon überzeugt, dass das Leben der beiden weitergeht. Denn warum sollte Tobias eigentlich nicht weiter klettern können? Mit der richtigen Begleitung kann er das schaffen. Denn die Freunde wissen: Die Berge muss man nicht sehen, man muss sie spüren.

„Stromabwärts“ Donnerstag, 09. November 2018
Voller Elan stürzen sich Martina, Uli und Rupert in den Aufbau ihrer Alpinschule. Allerdings benötigen sie eine Anschubfinanzierung, doch die Bank will Sicherheiten. Als Uli seinen Hof einsetzt, kommt es zum Streit mit seinem Vater Johann. Währenddessen gelingt es Rupert, einen ersten attraktiven Auftrag an Land zu ziehen. Sein ehemaliger Boulder-Kumpel Tom hat gemeinsam mit drei anderen ein Start-Up gegründet: Trekking-Nahrung für Gourmets. Nun will das Team ein Outdoor-Event für zwei Produkttester durchführen. Bei Erfolg könnte dabei der erste größere Auftrag für das Start-Up herausspringen. Tom, Henrik, Kim und Sophie – die Start-up-Gruppe, buchen eine Wildwassertour bei Martina, Uli und Rupert. Doch am Tag vorher kommt es zu schweren Missverständnissen in der Start-up-Gruppe. Liebeswirrung und Konkurrenzdenken führen zum Streit. Die Stimmung unter den Vieren ist am Boden. Als die Produkttester am nächsten Tag auch noch eine schwerere Route fordern und Martina ihnen nachgibt, kommt es zu einem Unfall. Dem Start-Up droht das Aus. Auch für die Alpinschule war das ein denkbar schlechter Start. Martina, Uli und Rupert streiten sich. Doch soll es das schon gewesen sein? Haben die Drei nicht schon ganz andere Krisen überstanden? Und wollen sie tatsächlich zulassen, dass Tom und seine Kolleginnen ihre vielversprechende Firma aufgeben, bevor sie es erst richtig versucht haben?

Unter der Regie von Käthe Niemeyer spielen in „Team Alpin“ Johanna von Gutzeit, Daniel Fritz, Daniel Gawlowski, Patricia Meeden, Olivia Pascal, Johann Schuler, Maximilian Laprell, Lara Sophie Rottmann, Pierre Kiwitt, Amy Lee Wörgötter und andere. Die Bücher schrieben Stephanie und Thomas Kronthaler, Silja Clemens und Jürgen Matthäi. In den Episodenhauptrollen sind u.a. David Rott, Meike Droste und Gesine Cukrowski zu sehen.

Es produziert Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG, Köln, Wolfgang Cimera und Gabriele Graf. Die Redaktion im ZDF hat Sophie Venga Fitz.

  • Jahr: 2018

  • Länge: 2 x 90'

  • Sendedatum: ab  Donnerstag, 01. November 2018, 20:15 Uhr | 4,30 Mio | 13,3 MA

Stab

Drehbuch
Stephanie und Thomas Kronthaler, Silja Clemens, Jürgen Matthäi

Regie
Käthe Niemeyer


Kamera
Bernhard Wagner


Szenenbild
Michael Wiese

Kostüm
Matthias Vöcking

Casting
Stefany Pohlmann

Schnitt
Michele Gentile

Produktionsleitung
Markus Hesseling

Herstellungsleitung
Andreas Breyer

Produzenten
Gabriele Graf, Wolfgang Cimera

Produktion
Network Movie, Köln

Redaktion
Sophie Venga Fitz

Die Darsteller
Johanna von Gutzeit
Daniel Fitz
Daniel Gawloski
Patricia Meeden
Olivia Pascal
JJohann Schuler
Maximilian Laprell
Lara Sophie Rottmann
Pierre Kiwitt
Amy Lee Wörgötter
und andere


Weitere Darsteller “Endlich wieder wir”
David Rott
Meike Droste
und andere



Weitere Darsteller “Stromabwärts”
Gesine Cukrowski
Max Hemmersdorf
Ferdinand Seebacher
Silvana Veit
Michael Menzel
Roland von Kummant
Eva-Maria Gintsberg
und andere