Das Ende einer Nacht

Ein schwerer Fall für Richterin Katarina Weiss (Barbara Auer): Sie hat darüber zu entscheiden, ob die Vorwürfe gegen den millionenschweren Unternehmer Werner Lamberg (Jörg Hartmann), seine Ehefrau Sandra (Katharina Lorenz) geschlagen und vergewaltigt zu haben, berechtigt sind oder nicht. Vor Gericht trifft Katarina auf eine ebenso hartnäckige wie skrupellose Strafverteidigerin: Erfolgsanwältin Eva Hartmann (Ina Weisse) gelingt es tatsächlich, alle Anklagepunkte so zu entkräften, dass sie eine vorläufige Haftentlassung für ihren Mandanten erwirkt. Während man im Gerichtssaal vergeblich versucht, die Wahrheit zu finden, verhärten sich die Fronten zwischen Richterstuhl und Verteidigung immer mehr. Als der Prozess eine überraschende Wendung nimmt, müssen die beiden Frauen eine Entscheidung treffen.

Nach „Liebesjahre“, der auf dem Filmfest München 2011 erfolgreich seine Premiere feierte, ist der Justizthriller „Das Ende einer Nacht“ die zweite Zusammenarbeit des preisgekrönten Regisseurs Matti Geschonneck mit dem Drehbuchautor Magnus Vattrodt. In den Hauptrollen spielen Barbara Auer und Ina Weisse eine Richterin und eine Verteidigerin, die ein Strafprozess in eine spannende Duellsituation bringt.
Matthias Brandt spielt den Ehemann der Richterin, in weiteren Rollen sind u.a. Melika Foroutan, Christoph M. Ohrt, Johann Adam Oest und Tobias Oertel zu sehen. Gedreht wurde vom 09. August bis zum 12. September 2011 in Düsseldorf und Köln. „Das Ende einer Nacht“ wurde von Network Movie, Köln produziert, Produzent ist Wolfgang Cimera, Producerin Andrea Rullmann. Die ZDF-Redaktion haben Reinhold Elschot und Stefanie von Heydwolff.

  • Jahr: 2011

  • Länge: 90'

  • Sendedatum: Montag, 26.03.12, 20:15 Uhr | 18,3 MA

Stab

Drehbuch
Magnus Vattrodt

Regie
Matti Geschonneck

Kamera
Judith Kaufmann

Szenenbild
Thomas Freudenthal

Kostüm
Anneke Troost

Casting
Sandra Köppe

Schnitt
Ursula Höf

Produktionsleitung
Ute Schnelting

Herstellungsleitung
Andreas Breyer

Produzent
Wolfgang Cimera

Producerin
Andrea Rullmann

Produktion
Network Movie, Köln

Redaktion
Reinhold Elschot, Stefanie von Heydwolff


Die Darsteller

Barbara Auer
Ina Weisse
Jörg Hartmann
Katharina Lorenz
Alexander Hörbe
Johann Adam Oest
Christoph M. Ohrt
Matthias Brandt
Bernhard Schütz
Christina Hecke
Tobias Oertel
Melika Foroutan
u.a.