Katie Fforde: Ziemlich beste Freundinnen

Was bist du bereit für deine Freunde zu tun? Ein Schicksalsschlag bringt zwei beste Freundinnen auf DIE Idee: Warum nicht einfach die naheliegendste, zugleich verrückteste und mutigste Entscheidung des Lebens fällen, statt weiter auf den Märchenprinzen zu warten? Henriette Richter-Röhl und Nadja Bobyleva in einer ungewöhnlichen Frauenfreundschaft.

Hat sich nicht jede Frau schon einmal gefragt, ob man nicht am besten alle Männer in die Wüste schicken und einfach seine beste Freundin heiraten sollte?

Die alleinerziehende Hotelbesitzerin Paula (Henriette Richter-Röhl) und ihre impulsive Freundin Emily (Nadja Bobyleva) konnten sich schon immer aufeinander verlassen. Als Emily wenige Tage vor der Hochzeit ihren Verlobten Frank (Nicholas Reinke) mit einer anderen erwischt und Paula nach einem Arztbesuch klar wird, dass im Notfall niemand für ihre Tochter Lucy (Momo Beier) da sein wird, bestellen die beiden in einem „zwei-Freundinnen-gegen-den-Rest-der-Welt“-Moment spontan das Aufgebot. Nicht alle Menschen in ihrem Umfeld reagieren positiv auf die läutenden Hochzeitsglocken, vor allem Frank kann sich nicht damit abfinden, dass Emily ihm keine zweite Chance geben will. Emilys Eltern Linda (Petra Zieser) und Douglas (Hanns Zischler) hingegen halten sich selbst für unglaublich tolerant, aber sind sie wirklich so liberal, wie sie vorgeben? Als Paula schließlich Emily ein Geheimnis offenbart, ist das Gefühlschaos perfekt…

Fotos: ZDF/Rick Friedman

  • Jahr: 2018

  • Länge: 90´

  • Sendedatum:   Sonntag, 03. Juni 2018, 20:15 Uhr

Der ZDF-"Herzkino"-Film wurde in Neuengland an der amerikanischen Ostküste gedreht. Neben Henriette Richter-Röhl und Nadja Bobyleva spielen Hanns Zischler, Nicholas Reinke, Petra Zieser u.a.. Regie führt Frauke Thielecke nach einem Drehbuch von Neithardt Riedel, Ansgar Vogt und Jenny Maruhn. Produziert wird "Katie Fforde: Ziemlich beste Freundinnen" im Auftrag des ZDF von Network Movie Hamburg. Produzentinnen: Jutta Lieck-Klenke und Sabine Jaspers. Verena von Heereman ist die verantwortliche Redakteurin im ZDF.


Drehbuch
Neithardt Riedel, Ansgar Vogt, Jenny Maruhn

Regie
Frauke Thielecke

Kamera
Meinolf Schmitz

Szenenbild
Andreas Rudolph

Kostüm Didra Szugs

Musik
Jens Langbein, Robert Schulte Hemming

Casting
Heidrun Petersen

Montage
Geraldine Sulima

Produktionsleitung
Christa Lassen

Herstellungsleitung
Roger Daute

Produzenten
Jutta Lieck-Klenke, Sabine Jaspers

Produktion
Network Movie, Hamburg

Redaktion
Verena von Heereman

Die Darsteller:
Henriette Richter-Röhl
Nadja Bobyleva
Nicholas Reinke
Petra Zieser
Hanns Zischler
Momo Beier
u.a.