Nachtschicht – Reise in den Tod

Erzählt wird die Geschichte des wortkargen Schleusers Bruno Markowitz (Götz George), der in einer langen, eisigen Nacht plötzlich auf die Seite der „Guten“ gerät. Markowitz bringt wieder einmal in einem fensterlosen Transporter für ein Menschenhändler-Kartell afrikanische Flüchtlinge nach Hamburg. Bei einer Verkehrskontrolle flüchten seine blinden Passagiere und er ist gezwungen, sie wieder einzusammeln. Bislang interessierte ihn seine menschliche Fracht herzlich wenig. Nur dieses Mal ist es anders: Er rettet die junge Lola Obasi (Hadnet Tesfai) auf ihrer Flucht vor Betrunkenen, und ihm kommen Zweifel, ob er das Mädchen wirklich bei der mysteriösen Miss Gloria (Liz Baffoe) abliefern soll. Währenddessen ermittelt die „Nachtschicht“ in einem wohlhabenden Viertel der Hansestadt: Eine illegale Hausangestellte aus Nigeria verschwindet spurlos. Den Kommissaren Erichsen (Armin Rohde), Lisa Brenner (Barbara Auer), Mimi Hu (Minh-Khai Phan-Thi) und dem Polizeichef Theo Lomax (Peter Kremer) steht wieder einmal eine turbulente Nacht bevor.
In weiteren Rollen spielen Dominique Siassia, Jeanette Hain, Jan-Gregor Kremp, Clemens Schick, Christian Redl, Filip Peeters und andere. Wie in allen bisherigen Folgen stammt das Buch von Lars Becker, der auch Regie führt.

„Nachtschicht“ ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Network Movie, Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG, die Produzenten sind Bettina Wente und Wolfgang Cimera. Die Redaktion im ZDF hat Daniel Blum. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

  • Jahr: 2010

  • Länge: 90'

  • Sendedatum: Montag, 16.01.12, 20:15 Uhr | 5,88 Mio | 17,1 MA

Stab

Drehbuch
Lars Becker

Regie
Lars Becker

Kamera
Andreas Zickgraf

Szenenbild
Iris Trescher

Kostüm
Fana Becker

Musik
Stefan Wulff, Hinrich Dageför

Casting
Sandra Köppe

Schnitt
Sanjeev Hathiramani

Produktionsleitung
Tim Körbelin

Herstellungsleitung
Annette Oswald

Producer
Annett Neukirchen

Produzent
Bettina Wente, Wolfgang Cimera

Produktion
Network Movie, Köln

Redaktion
Daniel Blum


Die Darsteller

Armin Rohde
Barbara Auer
Minh-Khai Phan-Thi
Peter Kremer
Götz George
Hadnet Tesfai
Liz Baffoe
Dominique Siassia
Jeanette Hain
Jan-Gregor Kremp
Clemens Schick
Christian Redl
Filip Peeters
u.a.