Press & News

DIE WELT STEHT STILL gewinnt SPECIAL JURY AWARD bei den Seoul International Drama Awards 2022

DIE WELT STEHT STILL gewinnt SPECIAL JURY AWARD bei den Seoul International Drama Awards 2022

Sorry, this entry is only available in German.

Internationale Ehre für “Die Welt steht still”! Am 22. September 2022 fand in der südkoreanischen Hauptstadt die Preisverleihung der Seoul International Drama Awards 2022 statt. Der von Network Movie (Produzentinnen: Jutta Lieck-Klenke und Anne-Lena Dwyer) produzierte “ZDF Fernsehfilm der Woche”   gewann dort den SPECIAL JURY AWARD. Die Autorin Dorothee Schön und die medizinische Fachberaterin Dr. med. Laelia Rösler nahmen den Preis vor Ort persönlich entgegen.

Das Drama von Regisseur Anno Saul erzählt den fiktiven Stoff der preisgekrönten Autorin Dorothee Schön über eine Ärztin in der Corona-Krise: Als die Bilder aus Bergamo um die Welt gehen, steht das Leben der Konstanzer Intensivmedizinerin Dr. Caroline Mellau (Natalia Wörner) Kopf. Caroline wird Mitglied des Klinikkrisenstabs und ist rund um die Uhr im Einsatz. Gleichzeitig sitzt ihr Mann Stefan (Marcus Mittermeier) als Musiker von einem Tag auf den anderen ohne Einkommen zu Hause, die Kinder können nicht in die Schule gehen. Dorothee Schön hat für den Film intensiv bei Klinikpersonal recherchiert, ihre eigene Tochter ist Intensivmedizinerin.

„Unbroken“ auf vier Kontinenten

„Unbroken“ auf vier Kontinenten

Sorry, this entry is only available in German.

Die Reise geht weiter: als bisher erfolgreichste neoriginal Produktion wird „Unbroken“ bald auch international auf TV Sendern und Streaming-Diensten rund um den Globus zu sehen sein:

Neben Polar+ aus Frankreich, Turkcell aus der Türkei sowie der polnischen OTT-Plattform CDA Polskam, wird die 6-teilige Serie auch auf SBS in Australien, Globo TV in Brasilien und auf drei baltischen Kanälen (LTV, LRT und EER) gesendet werden. In der UK und den USA wird „Unbroken“ auf Walter Presents laufen. Darüber hinaus hat sich das Reisemediennetzwerk Spafax die Dramaserie für Deutschland, Katar und den Oman lizenziert. Das französische Produktionsunternehmen Newen sicherte sich die Formatrechte.

In Deutschland konnte „Unbroken“ bereits im Veröffentlichungsmonat auf ZDFmediathek 700.000 Aufrufe pro Folge verzeichnen (Stand September 2022: 6,8 Millionen Abrufe). In der linearen Ausstrahlung auf ZDFneo wurden 1,8 % der 14–49-Jährigen und 6,8 % der Gesamtbevölkerung erreicht.

“Bettys Diagnose” mit FairFilmAward ausgezeichnet

“Bettys Diagnose” mit FairFilmAward ausgezeichnet

Sorry, this entry is only available in German.

Die Network Movie Produktion gewinnt den Preis für die fairsten Arbeits- und Produktionsbedingungen in der Kategorie Serie 2022

 

Köln 04.05.2022

Der von Crew United alljährlich verliehene Award basiert auf einer Umfrage unter Film- und Fernsehschaffenden und ist somit eine Auszeichnung von Branchenmitgliedern und Mitarbeiter*Innen für ihre Arbeitgeber. Kriterien, die dabei aktuell eine große Rolle spielen sind:
Transparenz, Verantwortung und Fürsorge in der Corona-Krise“ auf Position eins der Bewertungskriterien. Als weitere Kriterien gelten „Vertrag, Gagen und Entgelte“, „Arbeitszeiten, Arbeitsschutz und Arbeitsplatz“, „Chancengerechtigkeit, Gleichbehandlung und berufliche Entwicklung“, „Kommunikation und Arbeitsklima“, „Professionalität und Qualifizierung“, „Umgang mit Drehorten und Motivgebern“, „Ökologie, Umwelt und Klima“ sowie „Diversität““.

Hierzu Herstellungsleiter Georg Voskort: „Alle Beteiligten in dieser Produktion können sich über den Preis freuen, denn Fairness ist ja keine Einbahnstraße. Der Umgang miteinander und die Kommunikation spielt dabei für mich die wichtigste Rolle, das zeigt sich auch gerade in schwierigen Situationen bzw. Phasen, wie die letzten 2 Jahre Pandemie„.….

Producerinnen Nina Güde und Hanna V. Kienbaum ergänzen: „Für uns bedeutet faires Produzieren, Verantwortung zu übernehmen, transparent zu kommunizieren und unserer Fürsorgepflicht gerecht zu werden. Dass die Zusammenarbeit unserer Bettys Diagnose-Kollegen*Innen, die das Projekt zum Teil schon sehr lange begleiten, von Respekt, gegenseitiger Wertschätzung und dem Anliegen gemeinsam das bestmögliche Ergebnis zu erzielen geprägt ist, wissen wir besonders zu schätzen“.

Neben „Bettys Diagnose“ sind zudem drei weitere Network Movie Produktionen in den Top 10:
Platz 2: „Wir“ (Studio Zentral)
Platz 7: „SOKO Köln“
Platz 8: „Start the fck up“

Wolfgang Cimera hierzu: „Ich freue mich, dass unsere Bemühungen, in der Zusammenarbeit mit allen Gewerken ein fairer Partner zu sein, auch von außen so wahrgenommen wurde. Eine Bestätigung, diesen Weg weiter zu beschreiten…“

 

Die Überreichung des Preises fand am 25. April 2022 am Set von „Bettys Diagnose“ in Köln statt.
Ein Video der Preisübergabe mit Interviews finden Sie hier:
https://www.youtube.com/watch?v=_RsHoFSuyCE

 

Über Network Movie:
Network Movie Film- und Fernsehproduktion hat sich seit Firmengründung im Jahr 1998 mit attraktiven und qualitätsvollen Fernsehfilmen, populären Reihen und Serien sowie internationalen Koproduktionen und Kinofilmen einen Namen gemacht.
Vertreten ist Network Movie bisher an den Medienstandorten Köln, Hamburg, München und mit Studio Zentral in Berlin. Die Firma wird gemeinsam von Wolfgang Cimera, Lasse Scharpen und Bernadette Schugg geleitet, die im April 2022 die Nachfolge von Jutta Lieck-Klenke in Hamburg angetreten hat.
Network Movie ist eine 100-prozentige Tochter von ZDF Studios, produziert für ZDF, RTL, Sat.1 und Das Erste (Degeto) u.a., beteiligt sich an deutschen wie internationalen Kino-Koproduktionen und internationalen TV-Eventproduktionen.

Über Bettys Diagnose
Die ZDF-Serie „Bettys Diagnose“ wird seit 2015 von der Network Movie GmbH in Köln mit jährlich 26 Folgen produziert. Die Krankenhausserie läuft immer freitags, um 19:25 Uhr im ZDF. Produzent ist Wolfgang Cimera, Producerinnen sind Nina Güde und Hanna V. Kienbaum.
Weitere Infos hier: https://www.networkmovie.de/bettys-diagnose-8-staffel/

Über den FairFilmAward
Der FairFilmAward wird seit 2011 von der Bundesvereinigung der Filmschaffenden-Verbände DIE FILMSCHAFFENDEN und seit 2012 in Zusammenarbeit mit Crew United vergeben. Grundlage für die Auszeichnung ist eine umfassende Umfrage unter 2.000 projektbeteiligten Filmschaffenden auf Basis eines Kriterienkatalogs für faire Filmprojekte, der folgende Bereiche umfasst: Chancengerechtigkeit, Gleichbehandlung und Diversität; Vertragskonditionen, Gagenhöhe und Entgelte; Kommunikation und Arbeitsklima; Arbeitszeiten und Arbeitsschutz; Professionalität und Qualifizierung; Umweltschutz; Nachhaltigkeit, Solidarität und Perspektiven.

 

 

Kontakt

Network Movie Köln

Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH
Im Mediapark 6a
D-50670 Köln
0221 - 94888 0
E-Mail senden

Network Movie Hamburg

Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH
Steinhöft 11 (Slomanhaus)
D-20459 Hamburg
040 - 300689 0
E-Mail senden

Network Movie München

Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH
Pestalozzistraße 13
D-80469 München
089 2500 397 40
E-Mail senden

Studio Zentral

Aufgang I / 1.OG rechts
Ringbahnstraße 16/18/20
D-12099 Berlin
www.studiozentral.de
E-Mail senden