Merz gegen Merz – Staffel 2

Was tun, wenn die Liebe ihr Verfallsdatum überschritten hat – wegschmeißen, oder noch mal aufwärmen? Die zweite Staffel der ZDF-Comedyserie mit Annette Frier und Christoph Maria Herbst.

Unzählige Sitzungen bei der Paartherapeutin, der pubertierende Sohn von der Polizei aufgegriffen, eine Demenzdiagnose beim Firmenpatriarchen: Die Ereignisse der ersten Staffel von „Merz gegen Merz“ haben Anne und Erik Merz durchgerüttelt, am Ende aber wieder zusammengebracht.

Das neue Miteinander wird in der zweiten Staffel allerdings gleich wieder auf eine harte Probe gestellt. Anne schlittert in eine Midlifecrisis. Mann, Kind, Haus, Job – war’s das jetzt, oder kommt da noch was? Firmengründer Ludwig ist schon weiter und will die Zeit, die ihm noch bleibt, auf keinen Fall mehr in der Firma verbringen. Erik übernimmt den Chefsessel, muss ihn aber gleich gegen die finnische Konkurrenz verteidigen, während seine Eltern sich finanziell so verheben, dass sie vorübergehend bei Anne und Erik einziehen. Währenddessen hat Sohn Leon das Gefühl, dass sich mal wieder keiner wirklich für ihn interessiert und zieht daraus ganz eigene Schlüsse. Allen Interessen von allen irgendwie gerecht zu werden, ist eine Aufgabe, an der die meisten scheitern. Anne und Erik sind da keine Ausnahme. Und so eskaliert es bei den Merzens sehr schnell wieder, aber ganz anders als beim letzten Mal …

An der Seite von Annette Frier und Christoph Maria Herbst sind erneut Carmen-Maja Antoni, Claudia Rieschel, Michael Wittenborn, Bernd Stegemann und Philip Noah Schwarz unter der Regie von Felix Stienz zu sehen.

  • Jahr: 2020

  • Länge: 8x22'

  • Sendedatum: ab  Donnerstag, 09. April 2020, 22:30 Uhr | Sender: ZDF

Sendetermine: 9., 11., 12. & 13. April in Doppelfolgen

Regie
Felix Stienz

Headautor/Creative Producer
Ralf Husmann

Autoren
Christian Martin, Lars Albaum, Dietmar Jacobs, Anneke Janssen, Stephan Denzer, Ralf Husmann

Kamera
Brendan Uffelmann

Szenenbild
Ulrich Hintzen

Kostüm
Stephanie Fürst

Ton
Olav Gross

Casting
Sandra Köppe

Schnitt
Martin Mayntz

Produktionsleitung
Monika Krück

Herstellungsleitung
Andreas Breyer

Producerin
Hanna V. Kienbaum

Produzenten
Silke Pützer, Wolfgang Cimera

Produktion
Network Movie, Köln

Redaktion
Sarah Flasch