Nord Nord Mord – Sievers und die schlaflosen Nächte

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Carl Sievers hat sich nach langer Überlegung entschlossen, ein kleines Haus auf Sylt zu mieten. Doch kurz vor der Schlüsselübergabe wird ausgerechnet sein neuer Vermieter ermordet.

Der Tote ist der Pilot Jens Hansen, der ein Flugunternehmen auf Sylt betreibt. Zunächst sieht alles nach einem gewöhnlichen Raubmord aus. Doch bald zeigt sich, dass Hansens gutbürgerliches Leben Brüche hatte. Er hatte nicht nur eine heimliche Geliebte, sondern kurz vor seinem Tod auch einen heftigen Streit mit seinem Bruder Heiner, in dem es ausgerechnet um das Haus der Familie ging, in das Sievers mittlerweile eingezogen ist.

Mit Sievers neuem Nachbarn, dem verschrobenen Witwer Peer Wilders, erscheint ein weiterer Verdächtiger auf der Bildfläche. Dessen Frau war bei einem Flugunfall ums Leben gekommen, für den Jens Hansen verantwortlich sein soll. Sievers, Ina Behrendsen und Hinnerk Feldmann finden heraus, dass Hansen seit dem tragischen Unfall jeden Monat eine hohe Summe von seinem Konto abgehoben hat. Schweigegeld, weil er bei besagtem Flug nicht flugfähig war? Hat der trauernde Wilders nun ein Jahr später Rache geübt, weil Hansen ohne Strafe davongekommen war? Die Spur des Geldes führt die drei Kommissare schließlich bis nach Dänemark.

 

Copyright: ZDF/Georges Pauly.

  • Year: 2020

  • Runtime: 89:05

  • Broadcast date:   Montag, 05. Oktober 2020, 20:15 Uhr

Auf ein Stichwort mit Peter Heinrich Brix, Julia Brendler und Oliver Wnuk:

Mein Lieblingsstrand auf Sylt…

Peter Heinrich Brix: List

Julia Brendler: Der jeweils einsamste

Oliver Wnuk: Von Westerland bis Hörnum und zurück



Meine Lieblingsbeschäftigung nach dem Dreh…

Peter Heinrich Brix: Essen, Text lernen, schlafen

Julia Brendler: Mit meinem Hund zum nächsten Strand

Oliver Wnuk: Zurück auf der Stube – Text lernen und die Stille genießen



Mein Lieblingswetter auf Sylt…

Peter Heinrich Brix: Ich nehm' es wie es kommt.

Julia Brendler: Sonne und Wind

Oliver Wnuk: Laue Abende



Meine Lieblingsjahreszeit auf Sylt…

Peter Heinrich Brix: Frühjahr

Julia Brendler: Bisher waren wir nur im Frühjahr und im Herbst auf Sylt. Beides genieße ich sehr.

Oliver Wnuk: Am wenigsten den Sommer, weil der oft zu heiß oder zu kalt ist. Die anderen Jahreszeiten sind nicht so an Erwartungen geknüpft.



Mein Lieblingsgetränk auf Sylt…

Peter Heinrich Brix: Je nach Tageszeit Wasser, Kaffee, Bier

Julia Brendler: Jever

Oliver Wnuk: Weißwein



Mein Lieblingsessen auf Sylt...

Peter Heinrich Brix: Hering in verschiedensten Formen

Julia Brendler: Friesenstange mit Walnuss

Oliver Wnuk: Pasta (leider)



Mein Lieblingsfortbewegungsmittel auf Sylt...

Peter Heinrich Brix: Je nach Entfernung

Julia Brendler: Meine baren Füße

Oliver Wnuk: Mein Auto (auch nicht gut)



Meine Lieblingsklamotte auf Sylt...

Peter Heinrich Brix: Winddichte Jacke

Julia Brendler: Flip Flops

Oliver Wnuk: Fleece-Jacke



Mein Lieblingsbuch…

Peter Heinrich Brix: Drehbuch

Julia Brendler: Das aktuelle Drehbuch

Oliver Wnuk: Ich lese gerade "Formbewusstsein" von Franz Berzbach.



Meine Lieblingsszene aller "Nord Nord Mord"-Folgen…

Peter Heinrich Brix: Sievers erste Begegnung mit Ina und Feldmann

Julia Brendler: In einer meiner absoluten Lieblingsszenen befrage ich einen Barbesitzer über die tote Claudi, und er nötigt mich dazu, ständig mit ihm auf Claudi anzustoßen, bis ich ziemlich hacke bin.

Oliver Wnuk: Alle Szenen, in denen Feldmann sich Ina nähert.

Regie

Buch

Kamera

Szenenbild

Kostüm

Musik

Casting

Film Editor

Produktionsleitung

Herstellungsleitung

Produzent

Produktion

Redaktion